Verhandlungen mit Droege scheitern bisher am Preis
Eine Rettung ist für Pixelpark noch nicht in Sicht

Zwar ist mit der Düsseldorfer Unternehmensberatung Droege & Comp seit dem Wochenende ein konkreter Kaufkandidat bekannt. Doch die eine Sprecherin der Beratung berichtet von gescheiterten Verhandlungen: "Wir konnten uns nicht über den Preis einigen."

va BERLIN. Der Börse reichte allerdings schon die Tatsache, dass sich überhaupt ein Interessent gemeldet hat: Der Kurs der am Neuen Markt notierten Aktie notierte zuletzt um mehr als 10 % über dem vom Freitag. Droege berät und strukturiert Unternehmen neu, an denen sie teilweise auch beteiligt. Ein Beispiel dafür ist der Kölner Hersteller pflanzlicher Heilmitteln Madaus AG.

Wie berichtet, ist Pixelpark-Mehrheitsaktionär Bertelsmann schon lange an einem Verkauf seiner Anteile interessiert, auch wenn der Medienkonzern dies in der Vergangenheit offiziell dementiert hat. Immerhin hatte der neue Bertelsmann-Chef Gunter Thielen in der vergangenen Woche angekündigt, Bertelsmann werde sich aus Internet-Aktivitäten ohne Gewinne zurückziehen. Auch bei Pixelpark müsse man "nochmal zurückschneiden", so Thielen.

Das aber ist ausgesprochen schwierig: "Internet-Agenturen sind keine warmen Semmeln", kommentiert Peter Barkow von HSBC Trinkaus & Burkhardt. "Attraktiv sind höchstens Profitabilität und gute Kundenbeziehungen". Um beides aber ist es bei der einstigen Vorzeigeagentur aus Berlin nicht mehr gut bestellt. Pixelpark schreibt allen Ankündigungen zum Trotz auch im vierten Quartal operativ rote Zahlen. Und aus Kundenkreisen ist zu hören, dass die Firma, die Unternehmen bei der Gestaltung von Internet-Auftritten berät, immer härter um neue Aufträge kämpft.

Pixelpark-Kunden sind etwa die Sportartikelfirma Adidas und der ostdeutsche Versorger EnviaM. Die Kunden trauten dem Unternehmen, dessen Personalbestand sich im letzten Jahr mehr als halbiert hat, immer weniger zu, hieß es. Auch die Liquidität gibt weiter Anlass zur Sorge, soll sie doch nach früheren Angaben von Pixelpark-Chef Paulus Neef nur um Jahresende gesichert sein.

Quelle: Handelsblatt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%