Archiv
Veritas: Prognose bestätigt

Der Hersteller von Datenmanagementsoftware wird die Prognosen für das erste Quartal und 2001 erreichen. Das hat das Management am Montag nach Handelsschluss bekannt gegeben.

Im Gegensatz zu anderen Softwareherstellern müssten die Ziele angesichts der schwächeren US-Konjunktur nicht korrigiert werden. Laut Unternehmensangaben wird der Gewinn im ersten Quartal gegenüber dem vierten Quartal um vier Prozent auf 385 Millionen Dollar verbessert. Der Umsatz soll im Gesamtjahr 2001 um 45 bis 50 Prozent auf 1,75 bis 1,81 Milliarden Dollar gesteigert werden. Die internationale Expansion wird als eine Begründung von CEO Gary Bloom angeführt. Von Merrill Lynch wird Veritas kurzfristig mit "akkumulieren" und langfristig mit "kaufen" eingestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%