Archiv
Veritas Software: Wachstumsprognosen revidiert

Veritas Software, das auf Computerprogramme für Datenspeicher spezialisierte Unternehmen konnte im zweiten Quartal einen Gewinn vor außerordentlichen Kosten von 80,5 Millionen Dollar oder 19 Cents pro Aktie erzielen. Die durchschnittlichen Analystenschätzungen konnten damit eingehalten werden.

Vorstand Gary Bloom revidiert jedoch die Prognosen für das diesjährige Umsatzwachstum von 35 bis 50 Prozent auf nur noch 25 bis 35 Prozent. Bloom musste bereits vergangenen April die Prognosen heruntersetzen. Aufgrund der konjunkturell angeschlagenen Lage würden Kunden entweder kleinere Aufträge platzieren oder bestehende Aufträge nach hinten verschieben. Trotz des nachlassenden Wachstums plant Veritas, im weiteren Jahresverlauf 130 Millionen Dollar in die Forschung und Entwicklung zu investieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%