Verkäufe nahmen um 4,9 % zu
Nestle steigert Umsatz nur außerhalb Europas

Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern rechnet für das Gesamtjahr mit einem guten Wachstum bei Umsatz und Gewinn.

ap/dpa VEVEY. Der Nahrungsmittelkonzern Nestle hat den Umsatz in den ersten neun Monaten im Vorjahresvergleich um 9,5 % auf 59,5 Mrd. Franken gesteigert. Bei vergleichbarer Struktur und Wechselkursen hätten die Verkäufe um 4,9 % zugenommen, wie das Unternehmen am Freitag in Vevey mitteilte. Das interne Realwachstum wird auf 4,2 % beziffert.

Die Aufteilung der Verkäufe auf Regionen zeigt, dass Nestle in Europa eine Umsatzeinbuße von 2 % hinnehmen musste. Sie wird zum Teil auf die Euro-Abschwächung gegenüber dem Franken zurückgeführt sowie den Verlauf des Tiefkühlgeschäfts Findus 1999. Dieses erzielt pro Jahr einen Umsatz von 900 Mill. Franken. In Amerika sowie in Asien, Ozeanien und Afrika wurden demgegenüber zweistellige Zuwachsraten erzielt. Nestle rechnet auch für das ganze Jahr 2000 mit einem guten Wachstum sowohl beim Umsatz wie auch beim Gewinn.

Gute Umsätze mit Säuglingsnahrung und löslichem Kaffee

Vor allem das Geschäft mit Säuglingsnahrung in Asien und löslichem Kaffee in Osteuropa haben Nestlé ein kräftiges Umsatzwachstum beschert. Beim Getränkeumsatz legte Nestlé um 10,9 % auf 16,9 Mrd. Franken zu und erwähnte besonders den Durst der Osteuropäer, Asiaten und Lateinamerikaner auf löslichen Kaffee. Milchprodukte trugen 16,2 Mrd. Franken (plus 11,4 %) zum Umsatz bei - dank der Verkäufe von Säuglingsnahrung in Asien und des Pulvermilchgeschäfts. Dank einer starken Leistung in Mexiko und der wirtschaftlichen Erholung in Lateinamerika zog das Geschäft in Nord- und Südamerika dagegen um 15,2 % auf 18 Mrd. Franken an. In Asien, Ozeanien und Afrika stieg der Umsatz um 18,8 % auf 11,6 Mrd. Franken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%