Verkauf zur Schuldenreduzierung
Telekom will Sprint-Anteilsverkauf Anfang Juni abschließen

Der von der Deutschen Telekom und dem ehemaligen Partner France Telecom geplante Verkauf ihres großen Aktienpakets an dem US-Telekom-Anbieter Sprint wird voraussichtlich Anfang Juni abgeschlossen sein. Ein Sprecher der Deutschen Telekom sagte am Donnerstag in Bonn, man werde die eigenen 87,6 Mill. Aktien von Sprint (einschließlich Mehrzuteilungsoption) im Markt anbieten.

Reuters BONN/PARIS. Es werde beginnend Ende Mai eine Werbeveranstaltung von Sprint bei Investoren und ein öffentliches Angebot für die Aktien geben. Die Platzierung werde dann nach einem Bookbuildingverfahrens zur Preisfeststellung abgeschlossen sein. Ein genauer Zeitplan liege derzeit nicht vor.

Einem Sprecher von France Telecom zufolge wurde das Verkaufsangebot für das von beiden Unternehmen je zur Hälfte gehaltene Sprint-Aktienpaket in Höhe von insgesamt 19,8 % des Kapitals am Donnerstag offiziell eröffnet. Am Mittwoch hatte der mit der Deutschen Telekom zerstrittene Pariser Konzern noch mitgeteilt, dass man noch immer auf die Genehmigung der US-Börsenaufsicht für den Verkauf warte. Nach Angaben vom Donnerstag liegt diese Genehmigung nun vor.

France Telecom

und Deutsche Telekom wollen sich zur Schuldenreduzierung von ihren Aktienpaketen von jeweils rund zehn Prozent am Sprint-Konzern trennen. Die im Jahr 1994 im Rahmen einer inzwischen zerbrochenen Dreier-Allianz übernommenen Anteile haben derzeit einen Marktwert von insgesamt rund 3,7 Mrd. $ (8,2 Mrd. DM). Beide europäischen Unternehmen halten darüber hinaus noch zu gleichen Teilen jeweils rund 57 Mill. Aktien oder je 5,5 % an der börsennotierten Sprint-Mobilfunktochter PCS. Über die Verwendung dieser Aktien machten France Telecom und Deutsche Telekom bislang keine Angaben.

Der Aktienkurs von Sprint ist in den vergangenen zwölf Monaten auf Grund der branchenweiten Kursschwäche rund 60 % gesunken, gab seit der öffentlichen Ankündigung des Anteilsverkaufs Ende Februar jedoch nur noch geringfügig nach. Am Mittwoch schlossen die Sprint-Titel bei 21,42 $. Bei einem freundlichen Branchentrend legten am Donnerstag an der Börse die Titel von Deutsche Telekom um 1,8 % und die Aktien von France Telecom um 3,4 % zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%