Verkaufstart des neuen Betriebssystems steht kurz bevor
Intel Deutschland-Chef erwartet neue Impulse durch "Windows XP"

Der weltgrößte Halbleiterhersteller Intel erwartet durch den bevorstehenden Verkaufsstart des neuen Betriebssystems von Microsoft neue Impulse für den schwächelnden Computermarkt.

dpa MÜNCHEN. Auf dem deutschen Markt könne sich der Start von "Windows XP" am 25. Oktober stärker auswirken als in anderen europäischen Ländern, sagte der Geschäftsführer der Intel GmbH, Jürgen Thiel, am Mittwoch in einem dpa-Gespräch in München. "Die Deutschen sind etwas technikverliebter", sagte er.

Bereits im dritten Quartal habe sich Intel auf dem deutschen Markt besser behauptet als in anderen westeuropäischen Ländern. Im Vergleich zum zweiten Quartal sei ein zweistelliger Zuwachs erreicht worden. "Ich denke, dass wir die Talsohle im zweiten Quartal erreicht haben", sagte Thiel. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal habe Intel aber auch in Deutschland Einbußen verzeichnet. Genaue Zahlen für einzelne Länder gibt intel nicht bekannt.

Weltweit verbuchte Intel im dritten Quartal wegen der Branchenflaute und Preiskämpfen mit dem Rivalen AMD einen drastischen Umsatz- und Gewinneinbruch. Der Quartalsgewinn sackte gegenüber der Vorjahresvergleichszeit um 96 % auf 106 Mill. $ ab. Der Umsatz schrumpfte um 25 % auf 6,5 Mrd. $ (14 Mrd DM/7,1 Mrd Euro).

Intel mit drastischem Gewinneinbruch

Dennoch gebe es Anzeichen für eine Verbesserung der Geschäftslage in Europa. Zahlreiche große Konzerne hätten geplant, auf den leitungsfähigeren Prozessor Pentium 4 umzusteigen, sagte Thiel. Allein bei Daimler-Chrysler seien dies in Europa rund 100 000 Systeme. «Das sind starke Signale für das vierte Quartal», sagte Thiel. Im Geschäft mit Privatkunden habe vor allem der Umsatz mit Chips für tragbare Computer zugelegt. "Der mobile Bereich im Konsumentenmarkt steigt seit einigen Monaten deutlich", sagte Thiel. In Deutschland beschäftigt Intel derzeit rund 420 Mitarbeiter. Ein Stellenabbau sei hier zu Lande nicht geplant, sagte Thiel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%