Verkehr
Bundesregierung: Keine weiteren Zuschüsse für die Bahn

dpa BERLIN. Ungeachtet der jetzt bekannt gewordenen Milliardenlöcher bei der Deutsche Bahn AG lehnt die Bundesregierung weitere Zuschüsse für das Verkehrsunternehmen ab. Sprecher von Finanz- und Verkehrsministerium wiesen entsprechende Forderungen am Montag in Berlin zurück. Auch gebe es keine Überlegungen für einen Teilverkauf des Unternehmens, wie ihn Bahnchef Hartmut Mehdorn ins Gespräch gebracht hatte. Es gehe jetzt darum, sich "die richtigen Gedanken über die richtigen Maßnahmen" zur Sanierung des Verkehrsriesen zu machen.

Die Sprecher verwiesen darauf, dass die Bahn zusätzlich zu den bereits zugesagten Mitteln jährlich zwei Mrd. DM aus den Zinsersparnissen nach dem Verkauf der UMTS-Lizenzen erhalte. Darüber hinaus gebe es keine Planungen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%