Verlauf
DAX weitet Verluste aus

Auch der Nemax 50 verlor nach schwacher US-Börseneröffnung 2,66 % und gab weiter nach.

dpa FRANKFURT. Die deutschen Aktien haben ihre Verluste am Mittwochnachmittag nach einer schwachen New Yorker Börseneröffnung ausgeweitet. Der Index aus 30 Standardwerten DAX büßte 1,62 Prozent auf 7 020,04 Punkte ein. Der MDAX aus 70 mittelgroßen Werten lag um 0,45 Prozent leichter bei 4 881,72 Zählern.

Am Neuen Markt verloren die im NEMAX 50 (Performance-Index) zusammengefassten Wachstumswerte 2,66 Prozent auf 5 941,29 Punkte.

Lediglich fünf Werte konnten sich im Plus halten. Die Aktien der Degussa-Hüls, der Deutschen Telekom, Bayer, der Deutschen Bank und Bayer verzeichneten geringe Gewinne bis 0,50 Prozent. An dem unteren Ende des DAX lagen Technologiewerte, die deutlich unter den Kursverlusten amerikanischer Wachstumswerte litten, sagte ein Händler. Epcos -Titel gaben 5,03 Prozent auf 103 Euro ab. Mit einem Kursabschlag von 2,73 Prozent notierte die SAP -Aktie mit 273,32 Euro. Händler zufolge reagierte der Titel nicht auf den fulminanten Börsenstart von SAP System Integration, die am Neuen Markt nach einem Emissionskurs von 19 Euro innerhalb weniger Stunden auf 53 Euro schnellte. SAP ist Großaktionär des Systemhauses.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%