Verlaufsbericht
New York im Minus

Uneinheitliche Notierungen bestimmten das Kursbild an Wall Street.

vwd NEW YORK. Uneinheitliche Notierungen bestimmten das Kursbild an Wall Street am Donnerstagmittag. Bis gegen 12.30 Uhr Ortszeit gewann der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte 0,5 % bzw. 54,80 Zähler auf 10 571,28. Dagegen büßt der breiter gefasste S&P-500-Index geringfügig um 0,11 Stellen auf 1 452,31 ein, während der Nasdaq-Index 2,8 % bzw. 112,54 Punkte auf 3 875,18 verliert. Dabei werden Titel der Old Economy" gesucht. Auf dem Handelssektor gewannen Gap 1-5/16 $ auf 37-13/16, Sears Roebuck 7/16 $ auf 30-7/8 und Wal-Mart 1/2 $ auf 59-3/4.

Auch Deerelegten 7/8 $ auf 38-7/16 zu, Caterpillar stiegen 3/8 $ auf 35-1/8 und Navistar 1-1/4 $ auf 35-5/8. Marktbeobachter führten das auf den moderaten Anstieg des Arbeitskostenindex im zweiten Quartal zurück. Es gebe nun mehr Anzeichen für eine sanfte Abschwächung der Wirtschaft, erläuterte ein Analyst. Optimismus am Markt über ein Anziehen der Ölpreise beflügelte auch Rohstofftitel wie ExxonMobil, die 2-1/2 $ auf 78-3/8 klettern. Chevron verteuern sich um 2-3/8 $ auf 79-13/16 und Kerr-McGee um 1-1/4 $ auf 55-1/8.

Technologiewerte verbuchten dagegen nach wie vor Verluste. Teilnehmern zufolge reagierten Investoren damit auf Unternehmensnachrichten, dass sich die Gewinne in den kommenden Monaten abschwächen könnten. Vor allem die Andeutungen von Nokia über einen möglichen Gewinnrückgang im dritten Quartal und der ausgeweitete Verlust von Amazon.com drückten den Sektor, sagen Broker. Nokia fielen 21 % bzw. zwölf $ auf 42-15/16, Amazon 5-5/16 USD auf 30-3/4. JDS Uniphase gaben zwei $ auf 133-15/16 ab, nachdem die Unternehmenszahlen zwar die Erwartungen erfüllt, aber einige Investoren enttäuscht hatten. WorldCom verbilligten sich ebenfalls um 5-1/4 $ auf 39-1/2 nachdem die Prognosen weitgehend getroffen wurden.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%