Verlaufsbericht
Renten-Futures zeigen sich leichter

vwd FRANKFURT. Leichter zeigt sich der Bund-Future am Freitag im Verlauf. Bis gegen 15.45 verliert der September-Kontrakt 24 Ticks auf 104,77 %. Bei bislang rund 465 800 gehandelten Kontrakten lagen das Tageshoch bei 105,24 und das Tagestief bei 104,71 %. Der Bobl-Future fällt um 16 Ticks 102,71 %. Von fundamentaler Seite hätten die Konjunkturdaten aus den USA eigentlich Kursgewinne erwarten lassen können, sagt ein Teilnehmer. Die Zahlen seien moderat ausgefallen und man habe kurz nach deren Veröffentlichung schnell wieder die 105,24 gestreift.

Dann hätten aber schnell Gewinnmitnahmen eingesetzt, die den Bund-Future auf neue Lows führten. Allerdings seien um die Marke von 104,75 % wieder stärkere Käufe von institutioneller Seite zu beobachten. Nach unten sei der Bund bei etwa 104,66 % und dann wieder bei 104,52 unterstützt. Nach oben liege eine Grenze bei etwa 105,26 und dann wieder bei 105,57 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%