Verlust deutlich gesenkt
Restrukturierung bei Tomorrow Focus zeigt Wirkung

Die am Neuen Markt gelistete Tomorrow Focus AG hat in den ersten drei Quartalen 2002 den Vorsteuerverlust wegen Kostensenkungen deutlich verringert. An seiner Gesamtjahresprognose hielt das Münchener Internet-Unternehmen, das zusammen mit dem Focus-Verlag die deutsche "Playboy"-Ausgabe herausgibt, fest.

Reuters MÜNCHEN. Von Januar bis September sei der Verlust vor Steuern (Ebt) auf 16,9 Millionen Euro geschrumpft, nachdem er im gleichen Zeitraum 2001 auf Proforma-Basis noch bei 40 Millionen Euro gelegen habe, teilte die Gesellschaft am Donnerstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die Verringerung der operativen Kosten um rund 40 Prozent im Zuge der Restrukturierung zeige damit Wirkung. Darüber hinaus habe die 2001 aus der Fusion von Focus Digital und Tomorrow Internet entstande Gesellschaft ihre Mitarbeiterzahl auf 330 verringert. Ein Jahr zuvor seien es auf vergleichbarer Basis noch etwa 550 gewesen. In den ersten neun Monaten sanken die Gesamterträge auf 23,8 (Vorjahreszeitraum: 30,9) Millionen Euro.

An der bisherigen Prognose für 2002, derzufolge Erträge von rund 40 Millionen Euro und ein operativer Verlust von etwa 15 Millionen Euro erwartet werden, hielt Tomorrow Focus fest. "Wir haben das Ziel weiter vor den Augen und halten daran fest", sagte eine Sprecherin. "Es wird aber kein Spaziergang." In den letzten Wochen habe man eine deutliche Belebung des Geschäfts verzeichnet. Impulse für das Schlussquartal erwarte man sich vor allem aus der Integration der sieben hauseigenen Online-Portale in das Microsoft-Portal MSN. Die Liquidität per Ende September bezifferte Tomorrow Focus insgesamt auf 31 Millionen Euro. In einem freundlichen Marktumfeld notierte die Aktie des Unternehmens am Vormittag unverändert bei 0,98 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%