Archiv
Verlust verfünffacht

Ein Silberstreifen am Horizont beim Service-Provider Aether

Das Internetunternehmen Service-Provider hat einen Verlust von 47 Millionen Dollar für das erste Quartal gemeldet. Im Vorjahreszeitraum fuhr das Unternehmen ein Minus von 8,6 Millionen Dollar ein. Dies entspricht einem Fehlbetrag von 1,16 Dollar pro Aktie, Analysten hatten jedoch mit einem Verlust von 1,25 Dollar pro Aktie gerechnet.
Der Umsatz kletterte von 5,4 Millionen auf 31 Millionen Dollar. Firmenchef Dave Oros sprach von einem Rekordergebnis und zeigt sich "extrem" zuversichtlich, dass Aether sich gut auf dem Markt positioniert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%