Vermögensverwalter kostet 825 Mill. $
ABN Amro übernimmt Alleghany-Tochter

vwd AMSTERDAM. Die niederländische Bank ABN Amro Holding NV (ABN), Amsterdam, übernimmt die Alleghany Asset Management, eine Tochter der US Alleghany Corp, -Gesellschaft für 825 Mill. $. Der Preis könne noch angeglichen werden, teilte das Institut am Mittwoch mit. Es komme auf den Wert von Alleghany's verwaltetem Vermögen und Aktienkapital zum Zeitpunkt des Abschlusses der Transaktion an. ABN hat eigenen Angaben zufolge noch nicht entschieden, wie der Kaufpreis entrichtet werden soll. So sei die Ausgabe von Stammaktien ebenso möglich wie eine Zahlung aus internen Mitteln oder eine Kombination aus Beidem.

Alleghany verwaltet rund 45 Mrd $ an Vermögen, die Übernahme lässt das Volumen der verwalteten Vermögenswerte von ABN Amro um 40 % auf 155 Mrd $ steigen, wie es weiter hieß.



Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%