Archiv
Vernichtung von Brasiliens Urwald beschleunigt

Brasilia (dpa) - Die Zerstörung von Brasiliens Urwald schreitet nach Ergebnissen einer internationalen Konferenz in Brasilia immer schneller voran. Derzeit würden pro Woche rund tausend Quadratkilometer der grünen Lunge der Erde zerstört.

Brasilia (dpa) - Die Zerstörung von Brasiliens Urwald schreitet nach Ergebnissen einer internationalen Konferenz in Brasilia immer schneller voran. Derzeit würden pro Woche rund tausend Quadratkilometer der grünen Lunge der Erde zerstört.

Dies berichtete Antonio Nobre vom «Institut für Forschungen in Amazonien» (Inpa) unter Berufung auf Zahlen der nationalen Raumfahrtagentur. Das ist wöchentlich mehr als die Fläche Berlins.

«Die Regierung muss dringende Maßnahmen zur Bremsung der Regenwaldzerstörung ergreifen», sagte Greenpeace-Experte Carlos Rittl zum Abschluss der Dritten Konferenz zu Atmosphäre und Biosphäre Amazoniens am Freitag. «Der Schutz des Urwalds ist eine Priorität der Regierung von Lula», beteuerte Umweltministerin Marina Silva.

Wissenschaftler warnten, dass sich 60 Prozent des heutigen Urwalds bei unveränderter Zerstörung und anhaltender globaler Erwärmung schon binnen 50 bis 100 Jahren in Savannen verwandeln können. Die Verwandlung von Urwald in Anbau- und Weideflächen bedroht demnach auch den Fluss Amazonas, der als eines der größten Süßwasserreservoirs der Erde gilt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%