Verschuldung betrug 6,7 Mrd. Pfund
Vodafone legt bei Umsatz und Gewinn über ein Viertel zu

Der britische Mobilfunkkonzern Vodafone hat im vergangenen Geschäftsjahr bei Umsatz und Gewinn über ein Viertel zugelegt.

afp LONDON. Wie das Unternehmen am Dienstag in London mitteilte, stieg der Umsatz um 29 Prozent auf 21,43 Milliarden Pfund (69,3 Mrd. DM).

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erhöhte sich für das Ende März ausgelaufene Geschäftsjahr um 28 % auf 7,04 Mrd. Pfund (22,8 Mrd. DM). Die Verschuldung betrug 6,7 Mrd. Pfund und stand damit bei rund 5,4 Prozent des aktuellen Börsenwertes der Gruppe.

Vodafone-Aktie fällt wegen vager Aussichten

Vodafone werde den Schwerpunkt ihrer Arbeit nun von Fusionen und Akquisitionen auf die inhaltliche Entwicklung der Geschäftstätigkeit verlagern, sagte Chief Executive Chris Gent am Dienstag in einem Conference Call angesichts der etwas über den Markterwartungen liegenden Ergebnisse für 2001. Mittelfristig - so Gent - sollen eher Aktienbeteiligungen an Tochtergesellschaften und mit Vodafone verbundenen Einheiten angehoben als eine weitere geografische Expansion angestrebt werden.

Zur Finanzierung dieser Vorhaben sei es jedoch unwahrscheinlich, dass neues Kapital geschaffen werde, anstelle dessen würde eine Fundierung durch Schuldtitel bevorzugt. Die jüngsten Akquisitionen beinhalten eine angehobene Beteiligung an der rumänischen Connex GSM ebenso wie die 99,1 Prozent der deutschen Mannesmann, Anteilsnahmen an Swisscom Mobile, der Japan Telecom und deren J-Phone-Mobilfunktochter, der irischen Eircell, der mexikanischen Iusacell und der spanischen Airtel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%