Versicherungen
AGF legt gut acht Prozent zu

Der zu 59 Prozent zum deutschen Allianz-Konzern gehörende französische AGF hat seine Einnahmen im Kern-Versicherungsgeschäft im ersten Quartal 2002 gegenüber der Vorjahreszeit um 8,2 Prozent auf 4,38 Milliarden Euro gesteigert.

Reuters PARIS. Assurances Generales de France (AGF) teilte am Montag weiter mit, die Gesamteinnahmen im Konzern hätten um sieben Prozent auf 4,79 Milliarden Euro zugenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%