Verstärkte Kostensenkungen geplant
Qantas nach Gewinnrückgang mit pessimistischem Ausblick

Die australische Fluglinie Qantas hat nach einem Gewinnrückgang im Geschäftsjahr 2000/2001 auch für die kommenden Monate einen negativen Ausblick abgegeben.

Reuters SYDNEY. Infolge des harten Wettbewerbs und der weltweiten Konjunkturflaute sowie auf Grund der nach wie vor hohen Treibstoffkosten würden die Ergebnisse im laufenden Geschäftsjahr "unter Druck bleiben", teilte Qantas anlässlich der Veröffentlichung der Bilanz 2000/2001 am Donnerstag mit. Im Ende Juni ausgelaufenen Geschäftsjahr war der Nettogewinn der größten australischen Fluggesellschaft bereits um knapp 20 % auf 415,4 Mill. australische Dollar (rund 200 Mill. Euro) geschrumpft.

Kürzung der Dividende um 2 Cent

Zusätzlich gelitten habe der Gewinn unter den Preiskämpfen in der Region und dem schwachen australischen Dollar, hieß es bei Qantas weiter. Die Lage auf dem Heimatmarkt und das aktuelle konjunkturelle Umfeld hätten ebenso wie der harte Wettbewerb und die steigenden Kosten die Geschäftszahlen von Qantas "sehr deutlich" belastet, sagte Firmenchef Geoff Dixon. Der Konzern wolle nun verstärkt seine Kosten senken, hieß es. Der Umsatz von Qantas stieg 2000/2001 den Angaben zufolge allerdings um rund eine auf 10,2 Mrd. australische Dollar. Aufgrund des Gewinnrückgangs kürzte die Gesellschaft jedoch die Dividende um 2 auf 9 Cents. Die Qantas-Aktie büßte an der Börse in Sydney mehr als 6 % ein.

Qantas gehört zu 25 % der British Airways und fliegt auch mit dieser im Flugverbund "One World". Die australische Linie reiht sich mit ihrem Ergebnisrückgang ein in eine Serie sinkender Gewinne bei großen internationalen Fluggesellschaften. Auch die Deutsche Lufthansa, die in der kommenden Woche ihre Halbjahreszahlen vorlegen will, senkte bereits ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%