Verträge unterschriftsreif
H.O.T. vor Bekanntgabe der TM3-Übernahme

vwd MÜNCHEN. Der Teleshopping Kanal H.O.T. Networks München, wird die geplante Übernahme des TV TM3 Fernsehen GmbH-Senders & Co. KG, München, voraussichtlich am Dienstag offiziell bekannt geben. Die unterschriftsreifen Verträge seien derzeit zur Durchsicht bei den Anteilseignern von H.O.T., hieß es am Montag in Branchenkreisen. Demnach wird H.O.T. den Sender TM3 von der Kirch-Gruppe erwerben. Diese hatte in der Vorwoche den Sender vollständig vom australisch-amerikanischen Medienunternehmer Rupert Murdoch übernommen, der im Gegenzug Anteile von rund 2,5 % an der Kirch Media GmbH & Co. KGaA erhalten hatte.

Nun soll TM3 zu 100 % an H.O.T. veräußert werden. Allerdings wollten Sprecher der beteiligten Unternehmen den Abschluss der Verhandlungen bislang nicht bestätigen. H.O.T.-Vorstandsvorsitzender und Anteilseigner Georg Kofler hatte bereits im Oktober letzten Jahres erklärt, die Mehrheit der Anteile, "verbunden mit der klaren unternehmerischen Führung" übernehmen zu wollen. Im Rahmen der geltenden Lizenz wolle er TM3 als Spartenprogramm Unterhaltung weiterführen. Derzeit sind Anteilseigner an H.O.T. mit rund 46,7 % die Home Shopping Network (HSN) sowie zu je 26,66 % Georg Kofler und der Sohn von Leo Kirch, Thomas Kirch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%