Vertriebskooperation
Deutsche Vermögensberatung verkauft Produkte der Deutschen Bank

dpa FRANKFURT/MAIN. Die Deutsche Bank und die Deutsche Vermögensberatung haben eine Vertriebskooperation für Deutschland und Österreich vereinbart. Wie die Frankfurter Großbank am Donnerstag in Frankfurt mitteilte, soll der Finanzdienstleister von Beginn nächsten Jahres sämtliche Investmentfonds der Deutschen-Bank-Tochter DWS und alle Finanz- und Bankprodukte der Deutschen Bank 24 verkaufen.

Die Deutsche Vermögensberatung hat in Deutschland und Österreich fast 30 000 Berater und 1650 Niederlassungen. Mit rund 3,3 Mill. Kunden ist das Institut nach eigenen Angaben der weltweit größte eigenständige Finanzvertrieb.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%