Vertriebskooperation mit Generali positiv
Bankgesellschaft Berlin bestätigt Akkumulieren für Commerzbank

Positiv sehen die Berliner die Vertriebskooperation mit der Generali.

dpa-afx FRANKFURT. Die Bankgesellschaft Berlin rät bei der Aktie der Commerzbank nach der Aufstockung der Generali - und BSCH-Anteile weiter zum "Akkumulieren". Dies teilte die Berliner Bank am Mittwoch mit. Der Aktienkurs der Commerzbank werde durch die starke Verwässerung und die geschwundene Übernahmephantasie der Titel schon belastet, die Bank erwartet außerdem Verkäufe durch die Beteiligungssgesellschaft CoBra, die den Kurs weiter drücken könnten.

Positiv sehen die Berliner die Vertriebskooperation mit der Generali: Dies könne die Vermögensverwaltung der Commerzbank stärken. Mittelfristig erwarten die Experten auch hohe Ertragszuwächse durch die Kooperation mit der Aachener und Münchener Gruppe. Durch den Vertrieb von Versicherungen realisiere die Commerzbank außerdem ein Projekt, um das die Allianz und die Deutsche Bank schon lange rängen.

Die Commerzbank will eine Kapitalerhöhung von insgesamt 56 Mill. Aktien vornehmen. Die in drei Tranchen vorgesehene Erhöhung schließt Altaktionäre vom Bezugsrecht aus, die Kapitalerhöhung bewege sich im Rahmen des genehmigten Kapitals der Commerzbank. Bereits in diesem Monat sollen die ersten beiden Tranchen ausgeführt werden.

Die Kapitalerhöhung diene zur Verteidung gegen feindliche Attacken zur Übernahme der Commerzbank. Die Strategie der CoBra sei mit diesem Schritt endgültig gescheitert, kommentierten die Berliner Experten. Durch die Kapitalerhöhung werden die beiden Partner BSCH und Generali 23 % an der Commerzbank halten. Gemeinsam mit dem Belegschaftsanteil von 2,0 bis 3,0 % liege die Sperrminorität in fester Hand, dies mache das Kreditinstitut für einen feindlichen Käufer unattraktiv.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%