Verzicht auf europäisches Aktiengeschäft: Bank of America kehrt Europa den Rücken

Verzicht auf europäisches Aktiengeschäft
Bank of America kehrt Europa den Rücken

Die Bank of America zieht sich nach eigenen Angaben aus dem europäischen Aktiengeschäft zurück.

Reuters LONDON. Das Unternehmen werde künftig auf das Market-Making verzichten und die Analyse europäischer Aktien einstellen, jedoch ein Verkaufsteam für US-Aktien in London behalten, teilte eine Unternehmenssprecherin am Mittwoch in London mit. Als Grund für die Sparmaßnahmen nannte sie schwierige Marktbedingungen. In Europa werde sich die Bank künftig ausschließlich auf die Bereiche Aktienderivate und Aktienfinanzierung konzentrieren.

Wie viele Stellen abgebaut werden sollen, sagte die Sprecherin nicht. Die Investment-Abteilung der Bank, die Banc of America Securities, beschäftigt insgesamt rund 100 Mitarbeiter. Die Bank of America ist eine der größten US-Banken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%