VfL Wolfsburg verteidigt Spitzenposition
FC Bayern fügt Bremen Niederlage zu

Double-Gewinner Werder Bremen hat sich am 7. Bundesliga-Spieltag Rekordmeister Bayern München beugen müssen. Der VfL Wolfsburg baute seine Führung an der Tabellenspitze weiter aus.

HB BERLIN. Der VfL Wolfsburg eilt auch nach dem 7. Spieltag der Fußball-Bundesliga in der Tabelle vorne weg. Mit einem 2:1-Heimspielsieg gegen Borussia Mönchengladbach stockte der Spitzenreiter sein Konto am Samstag auf 18 Punkte auf. Meister Werder Bremen musste nach einer 1:2-Heimniederlage gegen den FC Bayern München den dritten Platz für den Rekordmeister räumen.

Überraschungs-Klub Mainz 05 steht weiterhin auf einem internationalen Rang, nachdem beim SC Freiburg ein 2:1 gelang. Bayer 04 Leverkusen stieß den Hamburger SV mit einem 3:0 zurück in den Tabellenkeller. Borussia Dortmund hatte gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg große Mühe und brachte es nur auf ein 2:2-Unentschieden.

Aufatmen konnten die Berliner von Hertha BSC, die in Kaiserslautern ihren ersten Saisonsieg (2:0) einfuhren und sich aus der Abstiegszone auf den achten Platz hinauf katapultierten. Hansa Rostock und Hannover 96 tauschten im direkten Duell die Plätze. Die weiterhin sieglosen Hanseaten sind nach der 1:3-Heimpleite neues Ligaschlusslicht.

Der Tabellenzweite VfB Stuttgart muss am Sonntag in Bielefeld antreten. Schalke 04 erwartet den VfL Bochum zum Ruhrderby.

Seite 1:

FC Bayern fügt Bremen Niederlage zu

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Seite 5:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%