Viele Deutsche finden erst im Nationalteam Ruhe
Kraft der Selbstheilung

Während die Öffentlichkeit am Leistungspotenzial der Mannschaft zweifelt, geben sich die Mannen von Rudi Völler demonstrativ selbstsicher. Die Erklärung dafür, woher dieser Glaube kommt, scheint eindeutig: Viele Deutsche finden erst im Nationalteam Ruhe.
  • 0

ALMANCIL. Wenn Dietmar Hamann etwas wichtig ist - und das ist es ihm gerade -, macht er ein Gesicht, als laufe er barfuß über Scherben. Der Bayer aus Waldsassen wirkt hoch konzentriert. Diese EM in Portugal dürfe nicht wieder in einem Fiasko enden wie die vor vier Jahren. Damals war die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Vorrunde gescheitert. Hamann ist einer der wenigen Überlebenden der Ära Ribbeck. Negative Einflüsse kamen damals aus der Mannschaft. Jetzt ist alles anders. Zweifel würde nur die deutsche Öffentlichkeit hegen. Deshalb sagt Hamann: "Wenn wir nicht an uns glauben, wer dann?"

Es muss ja nicht gleich ein Scherbenhaufen sein. Doch woher kommt der Glaube, der den deutschen Spielern vermittelt, dass sie Dinge schaffen können, die unmöglich erscheinen? Es muss eine imaginäre Kraft geben, die an das Unterbewusstsein der Spieler appelliert. Vielleicht ist es ja viel schlichter. In vielen Fällen hat es einfach schon Wunder gewirkt, wenn mental angegriffene Vereinsspieler in den Schoß der Nationalmannschaft kamen. Es ist die Kraft der Selbstheilung.

Auf diese Kraft setzen viele im Team von Rudi Völler. "Wir sind eben noch nicht so gefestigt, wie wir sein sollten", sagt Hamann. Die jüngste Niederlage gegen Ungarn spiele dabei keine Rolle. Die Ursachen reichen weiter zurück. "Wir haben nur wenige Spieler, die sich im Verein absolutes Selbstvertrauen für das EM-Turnier geholt haben", sagt Bundestrainer Michael Skibbe. Der Assistent von Teamchef Rudi Völler weiß, wie sehr es so kurz vor dem wichtigen Spiel gegen Holland auf ein intaktes Mannschaftsgefüge ankommt, an dem jeder mitzuwirken habe. "Jeder Spieler hat jetzt die Chance, diese Saison doch noch erfolgreich zu beenden."

Seite 1:

Kraft der Selbstheilung

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%