Archiv

Viele Frauen sehen Schönheits-OP skeptisch

Hamburg (dpa/gms) - Die Mehrheit der deutschen Frauen steht Schönheitsoperationen skeptisch gegenüber. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gewis im Auftrag der Zeitschrift „Für Sie“ hervor.
Schönheitsoperation

Bei einer Brustvergrößerung wird die Öffnung vernäht. (Bild: Perrey/dpa/lby)

Hamburg (dpa/gms) - Die Mehrheit der deutschen Frauen steht Schönheitsoperationen skeptisch gegenüber. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gewis im Auftrag der Zeitschrift "Für Sie" hervor.

In der Altersgruppe der 20- bis 29-Jährigen können sich zum Beispiel nur 18 % von ihnen vorstellen, einen chirurgischen Eingriff im Dienste der Schönheit an sich vornehmen zu lassen. Die Bereitschaft zum Facelifting und zu anderen Schönheits-OPs nimmt auch mit steigendem Alter nur leicht zu. So können sich von den 30- bis 39-Jährigen 21 % vorstellen, eine Operation aus kosmetischen Gründen vornehmen zu lassen. In der Gruppe der 40- bis 50-Jährigen sind 26 % einer Schönheits-OP nicht abgeneigt. Befragt wurden insgesamt 1312 Frauen zwischen 20 und 50 Jahren.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%