Viele verletzte Spieler
Portugal: "Goldene Generation" ist reif für einen Titel

Nach dem dritten Platz bei der Euro 2000 wollen Superstar Luis Figo und Co. ihr Meisterstück abliefern und endlich an den Erfolg von 1966 anknüpfen, als Portugal dank der Tore von Eusebio WM-Dritter wurde.

dpa HAMBURG. Seit gut zehn Jahren spielt das Gros der Auswahl von Trainer Antonio Oliveira zusammen, nun sollen endlich die Früchte der Arbeit geerntet werden. Angeführt vom 29-jährigen Figo, der vor zwei Jahren für die damalige Rekordsumme von 116 Mill. DM zu Real Madrid wechselte und von vielen Experten als derzeit bester Spieler weltweit angesehen wird, stürmte das eingespielte Team problemlos durch die Qualifikation. Ohne Niederlage setzten sich die Portugiesen vor dem deutschen WM-Vorrundengegner Irland und den Niederlanden durch.

Doch die 6. WM-Teilnahme scheint unter keinem günstigen Stern zu stehen. Stürmer Sa Pinto fällt mit einem Kreuzbandanriss aus. Ehemalige Stützen wie Rui Costa (AC Mailand) und Nuno Gomes (AC Florenz) plagen sich ebenfalls mit Verletzungen oder laufen seit Monaten ihrer Form hinterher. Doping-Schlagzeilen um Verteidiger Fernando Couto (Lazio Rom) und den derzeit vom Verband gesperrten Torwart Joaquim Silva (FC Braga), der sogar um seine WM-Teilnahme fürchten muss, trugen nicht gerade zur Ruhe in der Mannschaft bei.

Ausdruck der Verunsicherung war die 1:4-Schlappe gegen Finnland. Ohne Figo und Rui Costa waren die Portugiesen nur ein Schatten ihrer selbst. Für Trainer Oliveira ein Rückschlag zur rechten Zeit: "Vielleicht trägt die Niederlage dazu bei, dass nicht ständig erzählt wird, wir seien die Besten."

Deutsche Bilanz gegen Portugal: 14 Spiele - 6 Siege, 5 Unentschieden, 3 Niederlagen, 18:13Tore.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%