Vier Festnahmen
Schill in Neubrandenburg mit Eiern beworfen

Die Polizei hat am Montagabend in Neubrandenburg eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen linken Demonstranten und Anhängern der Schill-Partei verhindert.

HB/dpa NEUBRANDENBURG. Die 100 Protestler unter den 180 Zuhörern warfen bei einer Kundgebung mit Eiern nach Parteichef Ronald Schill, pfiffen und bildeten eine Sitzblockade, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Vier Männer, die eine Absperrung durchbrechen wollten, wurden vorläufig festgenommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%