Archiv
Vier Jahre XTF-Segment an der Deutschen Börse

Vier Jahre nach der Einführung des XTF-Segments für Exchange Traded Funds (ETFs) hat die Deutsche ...

Vier Jahre nach der Einführung des XTF-Segments für Exchange Traded Funds (ETFs) hat die Deutsche Börse am 16. 4. 2004 eine positive Bilanz gezogen. Mittlerweile laufen rund 56% des ETF-Umsatzes in Europa über das Segment der Deutschen Börse.
Bereits im Vorjahresquartal hat sich die Deutsche Börse mit einem Marktanteil von rund 51% als führende Börse Europas im Handel von börsennotierten Indexfonds etabliert. Das verwaltete Fondsvolumen im XTF-Segment erreichte per Ende März ein neues Rekordniveau von 13,6 Mrd. Euro und ist damit um 124% gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Auch die Handelsumsätze im Segment wachsen kontinuierlich weiter. So erzielte das XTF-Segment im ersten Quartal 2004 einen Umsatz von 9,9 Mrd. Euro und damit das zweitbeste Ergebnis seit Bestehen des Segments. Umsatzstärkster ETF im ersten Quartal war der DAX EX mit einem durchschnittlichen Monatsumsatz von 1,66 Mrd. Euro.
Besonders stark wächst die Nachfrage nach den vor rund einem Jahr eingeführten ETFs auf festverzinsliche Anleihen. Allein im März dieses Jahres ist das verwaltete Fondsvolumen bei den fünf notierten Renten-ETFs um 188% zum Vormonat auf 1,75 Mrd. Euro gestiegen. Spitzenreiter unter den Renten-ETFs ist aktuell der eb.rexx Government Germany 2,5-5,5 EX, ein ETF der deutsche Staatsanleihen mit mittleren Laufzeiten umfasst und ein verwaltetes Vermögen von rund 1,15 Mrd. Euro aufweist.

Quelle: FINANZ BETRIEB, 23.04.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%