Vierte Etappe der Rallye Dakar
Kleinschmidt rückt auf Platz 16 vor

Die Kölnerin Jutta Kleinschmidt hat bei der Rallye Dakar im Volkswagen Touareg weiter Boden gut gemacht. In der Gesamtwertung führt weiterhin Stéphane Peterhansel.

HB BERLIN. Auf der vierten Etappe der 26. Rallye Dakar hat sich Jutta Kleinschmidt (Köln) im neuen VW Touareg weiter verbessert. Auf der 75 Kilometer langen Prüfung von Rabat nach Fes verbesserte sich die Dakar-Siegerin von 2001 vom 27. auf den 16. Gesamtrang.

Ihren 12. Platz behauptete die Allgäuerin Andrea Mayer (Hiemenhofen) im Mitsubishi Pajero. Der Franzose Stéphane Peterhansel baute seine Führung um 1:07 Minuten zu seinem italienischen Mitsubishi-Kollegen Massimo Biasion weiter aus.

Kleinschmidt hat nun einen Rückstand auf Peterhansel von 7:38 Minuten, Mayer liegt 5:01 Minuten zurück.

Die fünfte Etappe führt am Montag über 337 Kilometer von Errachdia nach Quarzazate.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%