Vierte Jahr in Folge ein Rekordergebnis
Sartorius steigert Gewinn und Umsatz im ersten Halbjahr

dpa HANNOVER. Der Filtrations- und Wägetechnikhersteller Sartorius AG (Göttingen) hat im ersten Halbjahr 2000 seinen Umsatz durch Zukäufe kräftig gesteigert und auch beim Gewinn zugelegt. Im Konzern klettere das Ergebnis vor Steuern gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 7 % auf 6,2 Mill. Euro (12,1 Mill. DM), teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hannover mit. Der Umsatz des Konzerns stieg durch Firmenkäufe in den USA, England und Deutschland um 60 % auf 194,6 Mill. Euro. Ohne die seit Juli 1999 erfolgten Akquisitionen und Konsolidierungen wäre der Umsatz um etwa 15 % gestiegen. Insgesamt erwarte Sartorius eine leichte Steigerung des Jahresgewinns: "Wir planen das vierte Jahr in Folge ein Rekordergebnis vorzulegen", sagte ein Firmensprecher. 1999 hatte das Unternehmen einen Vorsteuerergebnis von 18,9 Mill. Euro erzielt. Mit sechs Übernahmen seit Dezember 1998 hat Sartorius sein Tätigkeitsfeld stark globalisiert. So schlugen sich die Zukäufe etwa mit 114 % Umsatzsteigerung im US-Geschäft nieder. Damit machte der Konzern in der ersten Jahreshälfte 2000 mehr als ein Drittel seines Umsatzes in Nordamerika. In Asien konnte Sartorius um 61 % zulegen. Hier liegt der Anteil am Konzerngeschäft bei etwas mehr als einem Zehntel.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%