Viertelfinale
Niederländer spielen mit Trauerflor gegen Russland

Nach dem Tod der Tochter von Verteidiger Khalid Boulahrouz wird die niederländische Nationalmannschaft im Viertelfinale gegen Russland am Samstag mit Trauerflor am Arm auflaufen.

Die niederländischen Nationalspieler werden im EM-Viertelfinale am Samstag in Basel gegen Russland mit einem Trauerflor (20.45 Uhr/live im ZDF) am Arm auflaufen. Grund dafür ist der Tod der Tochter von Verteidiger Khalid Boulahrouz. Das am Mittwoch zu früh geborene Baby war am Donnerstag gestorben.

Boulahrouz will trotz des Schicksalsschlags gegen Russland auflaufen. "Er hat zu mir gesagt, dass ich voll auf ihn bauen kann", erklärte Bondscoach Marco van Basten: "Er versucht, dies alles hinter sich lassen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%