Archiv
Vierter Heimsieg für Aufsteiger Dresden

Der 1. FC Dynamo Dresden hat den letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga verlassen und ist auf Rang 15 geklettert. Der Aufsteiger kam vor 11 206 Zuschauern gegen die Spvgg Unterhaching zu einem 1:0-Erfolg.

dpa DRESDEN. Der 1. FC Dynamo Dresden hat den letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga verlassen und ist auf Rang 15 geklettert. Der Aufsteiger kam vor 11 206 Zuschauern gegen die Spvgg Unterhaching zu einem 1:0-Erfolg.

Der Slowene Klemen Lavric sorgte bereits nach vier Minuten mit seinem dritten Saisontor für die Entscheidung. Es war der vierte Heimsieg der Dresdner, während Unterhaching zum fünften Mal alle Punkte auf Gegners Platz verlor.

Dynamo begann aggressiv und ging nach dem ersten Eckball in Führung. Dabei sah die gesamte Unterhachinger Abwehr nicht gut aus. Doch der gute Auftakt gab nicht die erwünschte Sicherheit. Zwar prüfte Karsten Oswald Gäste-Torhüter Philipp Heerwagen noch einmal mit einem Freistoß aus 25 m Entfernung (17.), doch danach legte Unterhaching seinen Respekt ab. Mit massivem Pressing bereits in der gegnerischen Hälfte verhinderten die Bayern einen geordneten Spielaufbau bei Dynamo und zwangen sie zu Fehlern. Einen davon hätte Marcel Schies nach 25 Minuten fast zum Ausgleich genutzt, doch Dynamo-Torhüter Oliver Herber reagierte glänzend.

Nach dem Wechsel übernahm Unterhaching die Initiative. Der eingewechselte Goran Sukalo als zusätzliche Offensivkraft sorgte für mehr Druck aus dem Mittelfeld, allerdings blieben Chancen Mangelware. Die Gastgeber verlegten sich auf Konter, bei denen jedoch die Genauigkeit fehlte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%