"Viertes Quartal nach vorläufigen Zahlen sehr positiv"
WestLB Panmure stuft Pixelpark hoch

Das Umsatzwachstum übertrifft die Prognosen.

adx DÜSSELDORF. Die WestLB Panmure hat ihre Einschätzung der Pixelpark -Aktien von "Neutral" auf "Outperfomer" erhöht. Das vierte Quartal sei nach den vorläufigen Zahlen sehr positiv verlaufen, sagte Sarah Paulke. Mit einem positiven Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebita) habe sie nicht gerechnet. Ebenso hätten alle europäischen Einheiten eine positive Ebitda-Marge zwischen 8 bis 15 % erreicht. "Das ist eine große Leistung", urteilte die Expertin. Mit einem organischen Umsatzwachstum von rund 200 % übertrifft Pixelpark die Prognosen für das Gesamtmarktwachstum von rund 70 %.

Von der Stärke des Unternehmens zeuge auch, dass der IT-Dienstleister im vierten Quartal 120 neue Mitarbeiter gewinnen konnte. Im kommenden Jahr wolle Pixelpark die Ebitda-Marge bei den europäischen Einheiten stabilisieren. Investitionen in Südeuropa, Lateinamerika und Osteuropa dürften für eine Verminderung der Profitabilität sorgen. Trotz der guten fundamentalen Werte sieht Sarah Paulke von einer Einschätzung als "Kauf" ab. "Pixelpark ist am Markt schon mit einer Prämie bewertet", begründet sie die Einschätzung als Outperformer.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%