Archiv
Vignette: Hilft Auszeichnung aus dem Nasdaq-Strudel?

Im Abwärts-Strudel der Nasdaq scheint auch der Internet-Content-Anbieter Vignette gefangen zu sein. Das Unternehmen aus Austin (Texas) hatte erst in der vergangenen Woche erfreuliche Quartalszahlen vorgelegt, die für die Zukunft optimistisch stimmten.

Am Montag nannten die Internet-Analysten von Forrester Research das Unternehmen zudem die "Nummer Eins im Content Management". Das aktuelle Vignette-Angebot bekam von Forrester in 60 Kategorien die bestmögliche Bewertung, die zugehörigen Applikationen seien, so die Analysten, auf dem Markt zur Zeit führend. Im Handel konnte das Papier trotz aller guten Nachrichten den allgemeinen Turbulenzen nicht entkommen. Nach mehreren Blockverkäufen in den letzten Tagen verlor Vignette am Montag fast 13 Prozent und notiert bei 5,50 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%