Visitenkarte per SMS versenden
Systems bietet Besuchern neue Mobil-Dienste

Besucher der Computermesse Systems brauchen keinen Ausstellerkatalog mehr. Sie können den gewünschten Messestand auch mit einem WAP-Handy oder einem PDA finden. Am Donnerstag stellte die Messe München International verschiedene Mobil-Dienste vor, die Messegästen die Orientierung in den Hallen und den Kontakt mit den Ausstellern erleichtern können.

ddp MÜNCHEN. Unter der Adresse www.standsuche.de wurde ein WAP-Portal eingerichtet, in dem sich mit einem passenden Handy nach Ausstellernamen, Produktkategorien und Terminen fahnden lässt. Für die Suche nach Ausstellern bietet die Messe zudem einen Kurznachrichten-Service an: Den Firmennamen per Kurzmitteilung an die Nummer des Systems-SMS-Gateway unter 0175-72 26 601 senden und die Standnummer kommt postwendend zurück.

PDA-Besitzer können zudem an den Haupteingängen ihren elektronischen Begleiter mit Daten zur Messe füttern. Anschließend soll ihnen ihr Minicomputer den Weg zum gesuchten Aussteller weisen. Der Veranstalter verspricht sogar die Möglichkeit, komplette Messerundgänge errechnen zu lassen. Je nach Umfang der heruntergeladenen Informationen muss der PDA zwischen 400 und 600 Kilobyte Speicherplatz frei haben. Am Wochenende soll das Angebot online zum Download bereitgestellt werden. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows CE 3.0 und Palm OS ab 3.0 aufwärts.

Der Visitenkarte aus Papier soll ein weiterer Dienst Konkurrenz machen: die SMS-Visitenkarte. Dazu muss sich der Besucher vorab online registrieren und festlegen, welche Daten er übermitteln möchte. Soll dann ein Aussteller ein elektronisches Kärtchen bekommen, reicht es, wenn der Besucher eine SMS mit der Standnummer an die Messegesellschaft schickt, diese übermittelt dann seine Daten in elektronischer Form an das Unternehmen.

Zusätzlich versorgt die Messeleitung den Besucher auf Wunsch mit Branchennews per SMS. Wer all diese Dienste ausprobieren will, sollte sich bis zum Wochenende gedulden, denn erst dann wollen die Organisatoren alle Daten aktualisiert online zur Verfügung stellen. Um sie zu nutzen, muss man sich allerdings zuvor im so genannten Systems Manager der Systems World registriert haben.


Lesen Sie hier aktuelle Trends zur Systems

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%