Visteon: Gewinnwarnung
Aktienticker New York

Der weltweit drittgrößte Lieferant von Autoteilen Visteon hat eine Gewinnwarnung veröffentlicht.

HB NEW YORK. Der weltweit drittgrößte Lieferant von Autoteilen Visteon hat eine Gewinnwarnung veröffentlicht. Hintergrund sind die Probleme von Ford im Zusammenhang mit defekten Bridgestonereifen. Das Unternehmen kürzt die Erwartungen um schätzungsweise 28 %.

Die bisher erwarteten 49 Cents dürften im dritten Quartal um 12 bis 14 Cents verfehlt werden, so das Management. Ford hat vorübergehend drei Fabriken stillgelegt, um die Reifenprobleme schneller zu beheben. Visteon war im Juni vom zweitgrößten Autokonzern abgespalten worden.

Gap legt enttäuschende Zahlen vor

Bei Gap haben Verkäufe in Geschäften, die mindestens seit einem Jahr geöffnet sind, enttäuscht. Im August sind die Umsatzzahlen von Gap um 15 Prozent gefallen. Vor der neuen Schulsaison war die Nachfrage geringer als erwartet.

Laut Janet Kloppenburg von der Investmentbank Robertson Stephens war ein Verkaufsrückgang von sieben Prozent erwartet worden. Im vergangenen Jahr kletterten die Absatzzahlen um acht Prozent. Vor allem die Old Navy Kette hat Rückschläge erlitten. Discount Angebote haben die Gewinnmargen der Bekleidungsfirma belastet.

Europäische Kommission prüft Megafusion

Die geplante Megafusion von AOL und Time Warner hat noch nicht sämtliche Steine aus dem Weg geräumt. Zeitungsberichten zufolge könnten die angehenden Partner mit dem Widerstand der Europäischen Kommission rechnen. Offenbar soll geprüft werden, inwiefern America Online und Time Warner den Online-Unterhaltungsmarkt in Europa unrechtmäßig dominieren könnten.

Quelle des Berichts sind offenbar vertrauliche Andeutungen seitens der europäischen Regulatoren. Die Fusion zwischen Time Warner und der EMI Gruppe zur weltgrößten Plattenfirma sorgt für weitere Verstimmung. America Online und Time Warner werden in der nächsten Woche nähere Details in Brüssel diskutieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%