Archiv
Vitesse Semiconductor: Ergebnisse

Vitesse Semiconductor erwirtschaftete im zweiten Quartal einen Gewinn von 18,8 Millionen Dollar oder zehn Cents je Aktie und lag damit im Rahmen der Konsensschätzungen.

Im Vorquartal konnte der Chiphersteller noch ein Ertrag von 47,6 Millionen Dollar oder 25 Cents je Aktie erwirtschaften. Auch der Umsatz ging im Vergleich zum Vorquartal deutlich zurück. Mit einem Umsatz von 121,8 Millionen Dollar musste Vitesse einen Rückgang von 26 Prozent hinnehmen. Vor allem die deutlich gesunkene Nachfrage nach Chips habe Unternehmensangeben zufolge zu diesem schlechten Ergebnis geführt. Der Vorstandsvorsitzende Lou Tomasetta zeigt sich sehr enttäuscht. Erstmals seit über acht Jahren musste das Unternehmen in zwei aufeinanderfolgenden Quartalen einen Umsatzrückgang hinnehmen.

Während Prudential Securities den Wert weiterhin mit "aggressiv kaufen" empfiehlt, stuft Lehmen Brothers die Aktie von "kaufen" auf "Market Performer"ab. Die Aktie liegt vor Handelsbeginn mit über fünf Prozent im Minus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%