Archiv
VNG gründet Gemeinschaftsunternehmen mit polnischem Gasversorger

dpa LEIPZIG/WARSCHAU. Deutschlands zweitgrößter Erdgasimporteur, die Verbundnetz Gas AG (VNG/Leipzig), gründet mit dem polnischen Gasversorger PGNiG eine gemeinsame Tochter. Diese beteiligt sich zunächst an der Umstellung von Kohle-Heizkraftwerken auf Erdgas in Südwestpolen. Die entsprechenden Verträge wurden am Mittwoch in Warschau unterzeichnet, teilte VNG in Leipzig mit. Später soll sich die neugegründete NYSAGAZ GmbH auch mit Energiedienstleistungen sowie dem Handel mit Erdgas und Flüssiggas beschäftigen.

VNG ist mit der PGNiG S.A. (Warschau) seit 1992 geschäftlich verbunden. Seit 1993 beliefert VNG Niederschlesien mit Erdgas. Seit diesem Oktober transportiert das Leipziger Unternehmen für seine polnischen Partner auch Erdgas aus Norwegen durch sein Leitungsnetz nach Polen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%