Archiv
Voest-Alpine Stahl übernimmt Thyssen Schienentechnik

Die österreichische Voest-Alpine Stahl AG übernimmt die Thyssen Schienentechnik. Eine entsprechende Vereinbarung wollten die Unternehmen nach eigenen Angaben am Montagmorgen in Duisburg unterzeichnen. Details zur Akquisition sollten im Lauf des Tages bekannt gegeben werden.

dpa-afx DUISBURG. Die Voest-Alpine Stahl AG war 1993 durch Umstrukturierung aus der staatlichen Austrian Industries AG hervorgegangen. Der Stahlindustriekonzern wurde 1995 über die Börse privatisiert. 1998 befanden sich 38,8 % der Aktien im Besitz der staatlichen Österreichischen Industrieholding AG, 19,9 % gehörten der VA Technologie AG, und 41,3 % waren in Streubesitz. Die Hauptwerke stehen in Linz und Donawitz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%