Vogel ohne Gegenstimme gewählt
Mobilcom-Aufsichtsrat wieder arbeitsfähig

Der Aufsichtsrat des angeschlagenen Mobilfunkanbieters Mobilcom hat nach Angaben des Unternehmens den früheren Thyssen-Chef Dieter Vogel am Montag ohne Gegenstimme zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt.

Reuters HAMBURG. Damit sei das Gremium wieder voll arbeitsfähig, teilte Mobilcom mit. Zuvor war Vogel in den vergangenen drei Monaten dreimal gescheitert. Vogel hatte das Rettungsabkommen für Mobilcom mit dessen Großaktionär France Telecom und der Bundesregierung ausgehandelt. Sein Wechsel an die Spitze des Kontrollgremiums galt als Bestandteil der Vereinbarung. Dennoch scheiterte seine Wahl insbesondere auf Grund eines Machtkampfes mit Anhängern von Mobilcom-Gründer Gerhard Schmid. Zuletzt hatten sich die Mehrheitsverhältnisse im Aufsichtsrat allerdings verändert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%