Archiv
Volkswagen ruft weltweit 290 000 Dieselfahrzeuge zurück

Volkswagen ruft weltweit 290 000 Autos mit Drei- und Vierzylinder-Dieselmotoren zur Überprüfung der Kraftstoffpumpe in die Werkstätten.

dpa-afx WOLFSBURG. Volkswagen ruft weltweit 290 000 Autos mit Drei- und Vierzylinder-Dieselmotoren zur Überprüfung der Kraftstoffpumpe in die Werkstätten. Auf Grund eines Fehlers bei der Schraubenherstellung könne es im Einzelfall zum Bruch einer Schraube am Deckel der Pumpe kommen, teilte VW am Freitag in Wolfsburg mit. Dadurch könne Dieselkraftstoff austreten. Überprüft würden alleine in Deutschland insgesamt 90 000 Volkswagen -, Audi -, Seat- und Skoda-Fahrzeuge, die zwischen März und August 2004 gefertigt worden seien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%