Archiv
Volkswagen steigt in den Euro-Stoxx-50 auf

Grund für die Umbesetzung ist die Fusion von Vivendi mit Canal Plus und Seagram zum Medienunternehmen Vivendi Universal.

vwd ZÜRICH. Volkswagen wird Canal+ im Euro-Stoxx-50 Index ab dem 11. Dezember 2000 ersetzen. Grund für die Umbesetzung der Indizes ist das Zusammengehen von Vivendi SA, Paris, mit Canal Plus SA, Paris, und Seagram Co Ltd, Montreal, zum Medienunternehmen Vivendi Universal, wie die Betreibergesellschaft Stoxx am Donnerstag mitteilte.

Vivendi Universal werde eine Streubesitz-Marktkapitalisieriung von 82,8 Mrd Euro haben nach zuletzt 44,6 Mrd Euro und der Medienbranche zugeordnet, nachdem die Aktie zuvor dem Versorgersektor angehörte, hieß es weiter. Der Streubesitz von Vivendi Universal sinke ab dem 11. Dezemeber auf 92,91 % von zuvor 100 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%