Volkswagen
Zwischenruf: Ehrgeizige Ziele bei VW

Trotz schwacher Konjunktur ist der Motor des Autobauers VW im ersten Halbjahr nicht ins Stottern geraten. Der Wolfsburger Konzern konnte Verkauf, Umsatz und Ergebnis erneut deutlich steigern. Und, was noch wichtiger ist: Konzernchef Ferdinand Piech bleibt bei seiner optimistischen Prognose, die Rekordzahlen des Jahres 2000 noch einmal übertreffen zu können.

Ein Wermutstropfen bleibt dennoch. Die Umsatzrendite vor Steuern liegt noch immer weit unter Piechs Zielvorgabe von 6,5 %. Mit 5,2 % fällt die VW-Marge im Vergleich zur Konkurrenz nicht gerade berauschend aus.

Wie groß der Rückstand ist, zeigt der Blick auf den Münchner Konkurrenten BMW, der immerhin auf eine Umsatzrendite von über 9 % kommt. Volkswagen verkauft zwar dreimal so viele Autos wie die Bayern, geht es aber um den Unternehmenswert, dann zieht VW trotzdem den Kürzeren. Die Marktkapitalisierung der Wolfsburger liegt ein Drittel unter der von BMW.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%