Volumen sehr gering
Hongkonger Börse im Minus

Etwas leichter präsentieren sich die Aktienkurse am Dienstagmittag (Ortszeit) in Hongkong. Bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte reduziert sich der Hang-Seng-Index (HSI) um 0,3 % bzw. 30,07 Punkte auf 12 172,03 Zähler.

vwd HONGKONG. Das Volumen sei mit 3,44 Mrd HK-$ sehr gering, heißt es am Markt. Die Kursgewinne am Vorabend an Wall Street hätten keinen positiven Einfluss auf den HSI. Die Anleger warteten vielmehr auf die Veröffentlichung des US-Erzeugerpreisindexes am Mittwoch. Die größten Kursverluste verzeichnen am Berichtstag Immobilienwerte, was Händler auf die großzügige Bewertung des Sektors zurückführen.

Im Mittelpunkt des Interesses steht die mögliche Übernahme der Dao Heng Bank durch DBS. Sollte der Kauf zu einem hohen Preis erfolgen, dürfte dies dem HSI Auftrieb verleihen, sagen Beobachter, die erwarten, dass sich der Index in der zweiten Sitzungshälfte in einer Spanne zwischen 12 000 und 12 300 Punkten bewegen wird.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%