Archiv
Volvo Group verbessert Ergebnis deutlich - Über ErwartungenDPA-Datum: 2004-07-21 08:04:04

(dpa-AFX) Stockholm - Die schwedische Volvo Group < Volv-B.SSE > < Vol1.FSE > hat im zweiten Quartal ihren Umsatz und Ergebnis vor allem dank der höheren US-Nachfrage deutlich gesteigert und die Analystenerwartungen übertroffen. Wie das Unternehmen, zu dem auch der Nutzfahrzeughersteller Volvo Trucks gehört, am Mittwoch mitteilte, kletterte der Gewinn nach Finanzeinflüssen von 2,043 Milliarden schwedischen Kronen (222,02 Mio Euro) auf 3,732 Milliarden schwedische Kronen (405,57 Mio Euro). Analysten hatten durschnittlich mit 3,16 Milliarden Kronen gerechnet.

(dpa-AFX) Stockholm - Die schwedische Volvo Group < Volv-B.SSE > < Vol1.FSE > hat im zweiten Quartal ihren Umsatz und Ergebnis vor allem dank der höheren US-Nachfrage deutlich gesteigert und die Analystenerwartungen übertroffen. Wie das Unternehmen, zu dem auch der Nutzfahrzeughersteller Volvo Trucks gehört, am Mittwoch mitteilte, kletterte der Gewinn nach Finanzeinflüssen von 2,043 Milliarden schwedischen Kronen (222,02 Mio Euro) auf 3,732 Milliarden schwedische Kronen (405,57 Mio Euro). Analysten hatten durschnittlich mit 3,16 Milliarden Kronen gerechnet.

Das operative Ergebnis verbesserte sich von April bis Juni von 2,24 auf 3,85 Milliarden Kronen, während der Umsatz von 44,59 auf 53,02 Milliarden Kronen kletterte.

Volvo Trucks verbesserte sein Ergebnis den Angaben zufolge vor allem in Europa, Asien und Südamerika. Durch die starke Nachfrage sei die Auslastung der Werke der Gruppe auf ein hohes Niveau gestiegen.

Für den Nordamerikanischen Markt für schwere Nutzfahrzeuge bestätigte der Konzern seine frühere Prognose. So geht die Volvo Group weiterhin von einem Wachstum von 30 Prozent auf 230.000 bis 240.000 Stück in diesem Jahr aus. Für Europa erhöhte Volvo die Prognose für 2004 auf bis 250.000 Stück (2003: 230.000).

. Volvo is seen posting a second quarter pretax profit of 2.542-3.137 bln skr, up from 2.043 bln in the same period a year earlier, according to a survey of analysts by AFX News. Second quarter sales are expected to increase to 50.284-52.705 bln skr from 44.593 bln in the same three months last year.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%