Vom Bundesrat gebilligt
Förderung von Energiespar-Anlagen in Eigenheimen verlängert

afp BERLIN. Käufer und Bauherren von Eigenheimen können auch künftig beim Einbau bestimmter Energiespar-Anlagen mit einer staatlichen Förderung rechnen. Einen entsprechenden Beschluss des Bundestages billigte am Freitag der Bundesrat in Berlin. Damit wird die bislang zum Jahresende 2000 auslaufende Förderung um zwei Jahre verlängert.

Danach können Bauherren und Käufer, die die Eigenheimzulage in Anspruch nehmen, neben dem Fördergrundbetrag für den Einbau beispielsweise von Solar- oder Wärmerückgewinnungsanlagen eine zusätzliche Förderung von bis zu 500 Mark je Jahr erhalten. Für den Bau eines Niedrigenergiehauses gibt es einen Förderbonus von 400 Mark je Jahr.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%