Vom Insolvenzgericht genehmigt
Enron verkauft Windkraft-Sparte an General Electric

Die Windkraft-Sparte des zusammengebrochenen US-Energiekonzerns Enron wird für 342 Millionen Dollar (rund 388 Millionen Euro) an eine Tochtergesellschaft des US-Mischkonzerns General Electric verkauft.

rtr NEW YORK. Ein New Yorker Insolvenzgericht habe die Übernahme genehmigt, teilte ein Enron-Sprecher mit. Zu dem Unternehmensbereich gehören Produktionsstätten für den Bau von Windkraftanlagen in den USA, Deutschland, Spanien und den Niederlanden.

Für den Mischkonzern General Electric ist die Übernahme nach eigenen Angaben die erste Akquisition im Bereich Windkraft. GE rechne dabei mit einem jährlichen Wachstum von 20 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%