Vom US-Kriegsschiff "Peleliu" aus
Marine baut Basis für "gewaltige Einheit" auf

Die US-Armee hat offiziellen Angaben zufolge die nächste Phase ihres Krieges in Afghanistan begonnen und im Süden des Landes ein geheimes Flugfeld besetzt. Unter dem Codenamen "Schneller Frieden" baue die Armee Bodentruppen auf und werde über die neue Basis mehr Soldaten in das Land schicken, sagte General James Mattis am Montag an Bord des US-Kriegsschiffes "Peleliu", das im Golf liegt.

Reuters BERLIN. Die von dem Schiff aus gestarten Marinesoldaten hätten zudem am Morgen ein Flugfeld im Süden Afghanistans besetzt. Das Flugfeld sei bereits in der Nacht zum Sonntag erobert worden sein. Offiziere an Bord der "Peleliu" sagten, es liege in Schussweite der Stadt Kandahar.



Angaben der Offiziere zufolge wurden am Montag weitere Soldaten und Ausrüstung auf die neue Basis verlegt. Sie machten keine Angaben zur Zahl der Soldaten, sagten aber, es werde sich um eine "gewaltige Einheit" handeln. In US-Verteidigungskreisen hatte es zuvor bereits geheißen, mehrere hundert Marine-Infanteristen seien mit Hubschraubern auf einem Flugplatz Kandahars gelandet. Die Stadt ist der Hauptsitz der Taliban-Bewegung und die letzte im Land, die von den Taliban gehalten wird.



Die USA werfen den Taliban vor, dem moslemischen Extremisten Osama bin Laden Schutz zu gewähren. Bin Laden soll für die Anschläge am 11. September in den USA verantwortlich sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%