Von der Kinoleinwand abgefilmt
Erste Raubkopien des zweiten Potter-Films

Wenige Tage nach seinem internationalen Filmstart in der vergangenen Woche gibt es den neuen Harry-Potter-Film in Malaysia bereits als Raubkopie auf DVD zu kaufen. Dabei handelt es sich um eine offenbar von einer Kinoleinwand abgefilmte Version, die für drei Dollar zu haben ist.

Reuters KUALA LUMPUR. Die Raubkopien von "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" wurden am Wochenende in Kuala Lumpur von Straßenhändlern angeboten. Die offizielle DVD zu dem Film soll erst in einigen Monaten in den Verkauf gehen. Sie wird dann im Schnitt voraussichtlich rund 20 Dollar kosten und wesentlich bessere Qualität bieten als die Raubkopien. Diese zeigen ein leicht verschwommenes Bild. Außerdem laufen Ton und Bild nicht synchron.

"Harry Potter und die Kammer des Schreckens" dürfte einer der großen Leinwand-Erfolge des Jahres werden. An seinem ersten Wochenende in den Kinos Nordamerikas und acht weiterer Länder spielte der Film bereits 142 Millionen Dollar ein. In Deutschland sahen ersten Schätzungen zufolge seit dem Filmstart am Donnerstag mehr als zwei Millionen Zuschauer die neuen Abenteuer des Zauberschülers Harry Potter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%