Von der Polizei dingfest gemacht
Rettungswagen-Fahrer mit 2,5 Promille im Einsatz

Die Polizei im südostpolnischen Rzeszow hat den Fahrer eines Rettungswagens in volltrunkenem Zustand dingfest gemacht.

HB WARSCHAU. Anwohner hatten am Sonntag die Beamten benachrichtigt, nachdem sie den Mann neben seinem Fahrzeug torkeln sahen, meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP am Montag.

Der Fahrer hatte einen Blutalkoholgehalt von 2,5 Promille. Er behauptete, er habe sich nur zufällig in der Nähe des Fahrzeuges aufgehalten und nicht am Steuer gesessen. Wie sich herausstellte, war der Fahrer sehr wohl im Dienst. Der Arzt und der Sanitäter des Rettungsteams versorgten während der Festnahme ihre Fahrers in einer nahe gelegenen Wohnung einen Patienten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%