Von fünf auf drei Stufen
Lehman Brothers ändert Bewertungssystem

Die Lehman Brothers Holding Inc, New York, hat angekündigt, ihr Bewertungssystem für Aktien zu ändern. Fünf Stufen werden durch drei ersetzt.

vwd NEW YORK. Um den 1. August herum werde ein dreistufiges System eingeführt, das die bislang existierenden fünf Stufen ersetze, teilte die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires unter Berufung auf Unternehmenskreise mit. Künftig gebe es nur noch "Overweight", "Equal-Weight" und "Underweight". Bislang hatte Lehman die unter Beobachtung befindlichen Titel mit "Strong Buy", "Buy", "Market Perform" "Market Underperfom" und "Sell" bewertet.

Zusätzlich werde es die Branchen-Eisntufungen "Positive", "Neutral" und Negative" geben, heißt es weiter. Bei sämtlichen Titeln werde ein Zwölf-Monats-Kursziel angegeben. Lehman Brothers folgt mit diesem Schritt Merrill Lynch, Morgan Stanley und Prudential, die nach einem entsprechenden Beschluss der New York Stock Exchange und der National Association of Securities Dealers bereits eine Umwandlung ihrer aktuellen Bewertungssysteme auf drei Stufen angekündigt haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%